Kickoff-Veranstaltung des Deutsch-Ungarischen Unternehmerclubs in Düsseldorf

Die Kickoff-Veranstaltung des Deutsch-Ungarischen Unternehmerclubs fand am 9. März 2017 in den Räumlichkeiten des Generalkonsulats von Ungarn in Düsseldorf statt. Ziel des Clubs ist die Stärkung der deutsch-ungarischen Außenwirtschaftsbeziehungen:

  • Erfahrungsaustausch, Networking zwischen KMU aus Ungarn unterstützen und ausbauen, Marktinformationen
  • Kontakte zu in Ungarn schon oder noch nicht präsenten deutschen Unternehmen ausbauen
  • Networking zwischen ungarischen und deutschen Unternehmen fördern

Der Club bietet für seine Mitglieder eine breite Palette an Dienstleistungen, organisiert regelmäßige Veranstaltungen in Deutschland wie auch in Ungarn und dient als Forum für Informationsaustausch und für Ausbau von Geschäftskontakten:

  • Regelmäßiger Stammtisch, Seminare, Fachvorträge
  • Newsletter mit aktuellen Informationen bez. der deutsch-ungarischen Außenwirtschaft
  • Zusammenarbeit mit: diplomatischen Außenvertretungen, Fachverbänden, Außenwirtschaftsförderungen, Messegesellschaften und –vertretungen
  • Beratung und Informationen bez. des deutschen, wie ungarischen Marktes: Marketingstrategie, Vermittlung von Wirtschaftsmediation, Exportversicherung und Forderungsmanagement, anerkannte Übersetzerbüros, Firmeninformationen

Mitgliedsbeitrag des Deutsch-Ungarischen Unternehmerclubs beträgt 100 EUR/ Jahr, Initiator des Clubs ist Herr Christoph Hermesmeier, ein auf deutsch-ungarische Markt spezialisierter Unternehmensberater.

Der erste Stammtisch des Clubs fand am 7. Mai 2017 um 15:00 Uhr am Rande der internationalen Messe Interpack in Düsseldorf statt, auf der auch zahlreiche ungarische Aussteller präsent waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.